Regierungspräsidium Kassel

Was Demokratie in der Europäischen Union bedeutet

Das EUROPE DIRECT NordOstHessen beim Regierungspräsidium (RP) Kassel lädt im Rahmen der Demokratiewoche des Kernstudiums der Universität Kassel zu einem interaktiven Workshop zum Thema Demokratie und Partizipation ein. Auch Interessierte außerhalb der Universität sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

Lesedauer:2 Minuten

Am 9. Juni finden in Deutschland die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Viele EU-Bürgerinnen und Bürger nehmen mit ihrer Stimmabgabe an einem wichtigen demokratischen Prozess teil. Demokratie ist ein zentraler Wert der EU.

Was bedeutet das für die Demokratie der Europäischen Union? Wie steht es um die Partizipationsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger? Und wie kann das europäische Demokratiemodell weiterentwickelt werden? Diese Fragen werden in einem interaktiven Workshop in der Universität Kassel behandelt.

Referent ist der Berliner Politikwissenschaftler Prof. Dr. Eckart Stratenschulte. Er ist Mitglied im Team EUROPE DIRECT, dem Rednerpool der Europäischen Kommission und war langjähriger Leiter der Europäischen Akademie Berlin.

Der Workshop findet statt am Mittwoch, 22. Mai 2024 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in Raum 1309 in der Universität Kassel, Arnold-Bode-Straße 10.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist über das hessische Beteiligungsportal notwendig:

https://beteiligungsportal.hessen.de/portal/kurzurl/1004081Öffnet sich in einem neuen Fenster

 

Hintergrund:

Das Europe Direct NordOstHessen beim Regierungspräsidium Kassel ist Teil des EUROPE-DIRECT-Netzwerks in Deutschland und Anlaufstelle für Europathemen in der Region. Die Zentren organisieren Veranstaltungen, Workshops, Bürgerdialoge oder Präsentationen in Schulen, um die Menschen in der Region in die Debatten zu aktuellen EU-Themen einzubinden und Grundlagenwissen über die Europäische Union zu vermitteln.

Link zum Europe Direct beim RP Kassel 

Schlagworte zum Thema