Mann steht im Hintergrund, Vordergrund mit vielen Zahlen und einem aufzeigenden Pfeil für Wirtschaft

Wirtschaft

Die Aufgabe des Regierungspräsidiums Kassel umfasst die Bearbeitung des Fachbereichs Wirtschaft im Regionalplan sowie die Mitwirkung bei landesplanungs- und fachgesetzlichen Verfahren in diesen Belangen.

Lesedauer:2 Minuten

Auswertung regionalstatistischer Daten, regionalstatistische Informationen, Regionalprognosen in den Bereichen Bevölkerung und Wirtschaft

Nähere Informationen und Statistiken finden Sie unter Downloads.
Die Download-Angebote werden für Sie regelmäßig ergänzt und fortgeschrieben.

Die bereitgestellten Statistiken beschränken sich auf Mittelbereiche, Kreise und Regierungsbezirke.
In den Mittelbereichen sind die Kommunen zusammengefasst, deren Einwohner ihre hauptsächlichen Versorgungs- und Dienstleistungen aus dem entsprechenden Mittelzentrum beziehen bzw. zu diesem die wichtigsten Arbeits-, Einkaufs- und sonstigen sozialen Verflechtungen haben.
In den Mittelzentren werden neben den Gütern des täglichen Bedarfes typischerweise auch spezialisiertere Waren und Dienstleistungen sowie die soziale und kulturelle Infrastruktur für die Bevölkerung des Verflechtungsbereiches vorgehalten.

Daten für einzelne Gemeinden sind aus urheberrechtlichen Gründen nur durch das Hessische Statistische Landesamt in Wiesbaden (HSL) zu beziehen.

Das Regierungspräsidium Kassel wirkt mit bei der Investitionsförderung von Unternehmen und der wirtschaftsnahen Infrastruktur einschließlich Gewerbeflächenerschließung sowie von Fremdenverkehrseinrichtungen der Kommunen und bei der Verwendungsnachweisprüfung:

  • für Unternehmen und Fremdenverkehrseinrichtungen der Kommunen
  • für wirtschaftsnahe Infrastruktur, Erschließung von Gewerbeflächen

Beim Regierungspräsidium Kassel erfolgt die Regionalplanung in den fachlichen Bereichen:

  • Tourismus
  • Kultur

Außerdem wirkt es bei landesplanungs- und fachgesetzlichen Verfahren in diesen Belangen mit.