Auskünfte aus der Altflächendatei

In der Altflächendatei nach § 8 des Hessischen Altlasten- und Bodenschutzgesetzes (HAltBodSchG) sind Altablagerungen, Altstandorte und sonstige Flächen mit schädlichen Bodenveränderungen erfasst.

Die Erteilung von Auskünften aus der Altflächendatei erfolgt nach § 5 der Altflächendateiverordnung.

Anfallende Gebühren werden nach der Verwaltungskostenordnung des Hessischen Umweltministeriums erhoben. Der Gebührenrahmen liegt je nach Aufwand der Recherche zwischen 25 und 600 Euro.

Für die Beantragung einer Auskunft verwenden Sie die nachstehend zum Download bereit gestellten Vordrucke.

Kontakt

LK Waldeck-Frankenberg, LK Schwalm-Eder:

Anje Knickrehm
Tel.: 0561 106 3712
Fax: 0561 106 1661
E-Mail: dezernat31-1@rpks.hessen.de

Stadt Kassel, LK Kassel:

Nicole Vogt
Tel.: 0561 106 3722
Fax: 0561 106 1661
E-Mail: dezernat31-1@rpks.hessen.de

LK Fulda, LK Hersfeld-Rotenburg, LK Werra-Meißner:

Melanie Weppler
Tel.: 0561 106 2814
Fax: 0611 327 640 727
E-Mail: dezernat31-2@rpks.hessen.de

Hessen-Suche