Naturschutzmaßnahmen zu Auenentwicklung und Hochwasserschutz

Auenentwicklung.jpg

Auenentwicklung

In Zukunft ist klimawandelbedingt mit einem Anstieg der Hochwasserrisiken zu rechnen. Zudem ist davon auszugehen, dass zunehmend trockene und heiße Sommer die ökologische Funktion von Gewässern beeinträchtigen.

Die Renaturierung der Gewässer, die Erschließung von Retentionsflächen und die Anbindung der Auen an Gewässer tragen dazu bei, die Risiken abzuschwächen.

Im Rahmen des integrierten Klimaschutzplans 2025 finanziert das Land Hessen Maßnahmen zur Auenentwicklung und zum ökologischen Hochwasserschutz.

Hessen-Suche