Feuerwehrleistungsübungen

Feuerwehrleistungsübung 2016 auf Bezirksebene in Korbach

Am vergangenen Samstag (02.07.16) fand in Korbach (Landkreis Waldeck-Frankenberg) der Bezirksentscheid der diesjährigen Feuerwehrleistungsübung statt. Zum Kräftemessen trafen sich insgesamt 25 Mannschaften aus dem Regierungsbezirk Kassel.

Sieger des Bezirksentscheides 2016 wurde die Gruppe aus Petersberg-Margretenhaun mit 97,9 %. Platz 2 erreichte die Staffel aus Großenlüder-Bimbach mit 97,3 % und Platz 3 belegte die Gruppe aus Waldeck-Ober-Werbe mit 96,9 %.

Allen Mannschaften von dieser Stelle unser herzlichster Glückwunsch.
Den qualifizierten Feuerwehren wünschen wir viel Erfolg beim Landesentscheid am 11.09.2016 in Hungen (Landkreis Gießen).

Dem Regierungspräsidium Kassel obliegt die Vorbereitung und Durchführung der Feuerwehrleistungsübung auf Bezirksebene.

Die Feuerwehrleistungsübung ist ein Wettbewerb der Freiwilligen Feuerwehren. Die Übung soll die Leistungsfähigkeit der Feuerwehren aufzeigen und zusätzlich eine Motivation herbeiführen.

Für die Bezirksfeuerwehrleistungsübung müssen sich die Mannschaften auf Kreisebene qualifizieren. Die siegreichen Mannschaften auf Bezirksebene qualifizieren sich anschließend für den alljährlichen Landesentscheid.

Die siegreichen Mannschaften erhalten für die besondere Leistungsfähigkeit eine Geldprämie des Landes Hessen.

Die Teilnehmerzahl an dem Bezirksentscheid ist seit Jahren im Regierungsbezirk Kassel auf einem hohen Stand. Es spiegelt neben dem Engagement jedes einzelnen Feuerwehrangehörigen auch die überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehren in Nord- und Osthessen wieder.

Die Ergebnisse der letzten Bezirksentscheide können Sie auf dieser Seite herunterladen.

Kontakt

Martina Spitzbart
Tel.: 0561 106 2418
Fax: 0561 106 1622
E-Mail: martina.spitzbart@rpks.hessen.de

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.