Zeugnisübergabe

Am 27.07.2020 überreichte Regierungspräsident Hermann-Josef Klüber in kleiner Runde Abschlusszeugnisse an Absolventinnen und Absolventen, die eine Aus- bzw. Weiterbildung beim Regierungspräsidium Kassel gemacht haben. Sowohl Verwaltungsfachangestellte als auch Verwaltungsfachwirte erhielten am Montag ihre Zeugnisse.

Aufgrund der noch anhaltenden Covid-19-Pandemie wurde die Zeugnisübergabe des HVSV leider abgesagt. Die pandemiebedingten Auflagen haben eine Überreichung der Zeugnisse in einem größeren Rahmen unmöglich gemacht. Daher wurden die Zeugnisse in einer kleinen feierlichen Runde persönlich übergeben. Dies übernahm Regierungspräsident Hermann-Josef Klüber.

Nicht nur die Zeugnisübergabe selbst, sondern auch die Prüfungszeit war stark von den Auswirkungen der Pandemie geprägt. Regierungspräsident Klüber lobte angesichts der Covid-19-Krise die dennoch guten Leistungen aller Absolventinnen und Absolventen. Klüber sagte: "Ich bin froh darüber, dass wir junge und hoch engagierte Mitarbeitende wie Sie haben. Angesichts der immer wachsenden Aufgaben- und Zuständigkeitsdichte beim Regierungspräsidium Kassel sowie des demographischen Wandels ist es wichtig, über neues und vor allem gut ausgebildetes Personal zu verfügen."

An der kleinen Zeugnisfeier, die in der Außenstelle in der Kurt-Schumacher-Straße stattfand, konnten aufgrund von Urlaub nicht alle Absolventinnen und Absolventen teilnehmen, allerdings der überwiegende Teil.

Kontakt für Pressevertreter
Katrin Walmanns
Telefon: 0561 106 1011
Fax: 0561 106 1610
E-Mail: katrin.walmanns@rpks.hessen.de

Am Alten Stadtschloss 1
34117 Kassel

Hessen-Suche