Ausstellungseröffnung im Hessischen Landtag

Am 25. April 2018 wurde im Foyer des Hessischen Landtags die Ausstellung „Rollenbilder“ durch den Präsidenten des Landtags, Herrn Norbert Kartmann, eröffnet.

Ausstellungseröffnung im Hessischen Landtag

Ausstellungseröffnung im Hessischen Landtag

Die Ausstellung wurde erstmalig anlässlich des Internationalen Frauentages 2017 im Regierungspräsidium präsentiert. Auf Initiative der Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg und mit Unterstützung des Büros für staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. bekam die Ausstellung einen Platz im Landtag. Zur Eröffnung folgte eine kleine Delegation des Regierungspräsidiums der Einladung des Hessischen Landtags und fuhr nach Wiesbaden.

Nach der einführenden Rede des Landtagspräsidenten ergänzte Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke und wies auf die Vorreiterrolle des Regierungspräsidiums Kassel im Thema Chancengleichheit hin. Anschließend führte Frau Ravensburg ein Interview mit der damaligen Gleichstellungsbeauftragten Frau Anja Braselmann, die die Ausstellung konzipiert hat. Die mitgereisten Teilnehmenden Frau Olivia Hügel und Herr Benedict Gunkel wurden im Anschluss befragt, ob sie gerne an dieser Aktion teilgenommen haben oder doch überredet werden mussten.

Im Gespräch mit Frau Ravensburg ergab sich die Möglichkeit, auf die diesjährige Ausstellung „Feminismus hat viele Stimmen“ hinzuweisen, die auf sofortiges Interesse stieß. Die Gleichstellungsbeauftragte Frau Miriam Adler nahm die Gelegenheit wahr, den Hintergrund der aktuell beim Regierungspräsidium präsentierten Ausstellung darzulegen.

Die Fotografin der Bilder, Frau Carolin Hohmeister, war leider an diesem Termin verhindert.

Eine Auswahl an Bildern der Ausstellungseröffnung finden Sie hier.

Kontakt
Bereich: Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0561 106 1012
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@rpks.hessen.de

Regierungspräsidium Kassel
Am Alten Stadtschloss 1
34117 Kassel

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.