Aufhebung der „Stiftung Karlskirche“ mit Sitz in Kassel

Die vom Stiftungsvorstand am 10.06.2021 beschlossene Aufhebung der „Stiftung Karlskirche“ mit Sitz in Kassel wird hiermit gem. §9 Abs. 1 des Hessischen Stiftungsgesetzes (HStG) vom 04.04.1966 (GVBl. I S. 77) in der zurzeit gültigen Fassung genehmigt.

Es findet eine Liquidation statt.

Kassel, den 16.07.2021

Regierungspräsidium Kassel
41 - 25 d 04/11 – (1) -88

Hessen-Suche