Öffentliche Bekanntmachungen
Öffentliche Bekanntmachungen

Hier finden Sie alle Öffentlichen Bekanntmachungen des Regierungspräsidiums Kassel aus den Bereichen Umwelt, Natur und Planung.

Themen

Öffentliche Bekanntmachung

Planfeststellungsverfahren für die grundhafte Erneuerung der BAB 4 im Abschnitt Bad Hersfeld West; Anhörungsverfahren zur 4. Planänderung

Planfeststellungsverfahren für die grundhafte Erneuerung der Bundesautobahn (BAB) A 4 mit dem Anbau von Stand- und Zusatzstreifen in Steigungsstrecken zwischen dem AD Kirchheim und der AS Wildeck-Obersuhl – Abschnitt Bad Hersfeld West (3. BA) - von BAB-km 361,300 bis BAB-km 357,413 einschließlich der Realisierung von landschaftspflegerischen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen in der Kreisstadt Bad Hersfeld, Stadtteile Eichhof und Johannesberg sowie in der Fuldaaue und in der Gemeinde Hauneck,...

Allgemeinverfügung – Regelung des Umgangs mit gentechnisch veränderten Petunien
Zur Regelung des Umgangs mit gentechnisch veränderten Petunien erlässt das Regierungspräsidium Gießen folgende Allgemeinverfügung
Staustufen zur Nutzung der Wasserkraft
Fortschreibung der Liste der Staustufen und sonstigen Querverbauungen zur Wasserkraftnutzung nach § 35 Abs. 3 Wasserhaushaltsgesetz-WHG (vom 31. Juli 2009, BGBl. I S. 2585) im Zuständigkeitsbereich des Regierungspräsidiums Kassel
Rahmenbetriebsplan zur Erweiterung der Rückstandshalde des Werks Werra, Standort Hattorf der K+S KALI GmbH in Philippsthal; AUSLEGUNG DES PLANFESTSTELLUNGSBESCHLUSSES GEM. § 74 ABS. 4 SATZ 1 HVwVfG

Mit Beschluss des Regierungspräsidiums Kassel vom 10.10.2018 wurde der Rahmenbetriebsplan der K+S KALI GmbH, Werk Werra, Standort Hattorf für die Erweiterung der Rückstandshalde in der Gemeinde Hohenroda, Gemarkung Ransbach für die Phase 1 planfestgestellt. Die Planunterlagen in der Fassung der 2. Planänderung haben bereits vollständig in der Zeit 02.07.2018 – 01.08.2018 in den Gemeinden Philippsthal, Hohenroda, Unterbreizbach, Ludwigsau und Schenklengsfeld zur allgemeinen Einsicht...

Genehmigung der Änderung und Neufassung der Stiftungsverfassung der „Klaus-Dieter-Trayser-Stiftung für weltorientierte Unternehmensführung“ mit Sitz in Kassel

Die vorstehende, vom Vorstand in seiner Sitzung am 16.05.2018 beschlossene, Änderung und Neufassung der Stiftungsverfassung wird hiermit gem. § 9 Absatz 1 des Hessischen Stiftungsgesetzes (HStG) vom 04.04.1966 (GVBl. I S. 77) in der zurzeit gültigen Fassung genehmigt.

Kassel, den 25.02.2019

Regierungspräsidium Kassel
41 - 25 d 04/11 – (1) – 56

zum Vorhaben der PNE AG in 36284 Hohenroda

Errichtung und Betrieb von 5 Windenergieanlagen mit einer Gesamthöhe von 238,5 m

Errichtung und Betrieb von 10 Windenergieanlagen in Friedewald, Wildeck und Heringen
Bergrechtliches Planfeststellungsverfahren für die Erweiterung der Rückstandshalde des Werks Werra, Standort Wintershall, in Heringen

Die K+S KALI GmbH betreibt im Werk Werra, Standort Wintershall, eine Halde zur Ablagerung von Rückstandssalzen, die insbesondere aus der Aufbereitung der untertage gewonnenen Rohsalze anfallen. Die derzeitige Aufhaldung erfolgt auf der Grundlage bergrechtlicher Betriebspläne.

Die K+S KALI GmbH hat einen Rahmenbetriebsplan gemäß § 52 Abs. 2a Bundesberggesetz (BBergG) für die Erweiterung der bestehenden Rückstandshalde eingereicht. Die Haldenerweiterung umfasst eine Aufstandsfläche von...

Genehmigung für die Anlage zur biologischen Behandlung von Gülle und nachwachsenden Rohstoffen (Biogasanlage), WFA Agrargas Volkmarsen GmbH

Betreiber: WFA Agrargas Volkmarsen GmbH
Hof Dersch
35066 Frankenberg-Viermünden

Genehmigung der Änderung und Neufassung der Stiftungsverfassung der „Rosemarie und Dr. Dr. Ludwig Stern-Stiftung“ mit Sitz in Kassel

Die vorstehende, vom Vorstand in seiner Sitzung am 11.09.2018 beschlossene Änderung und Neufassung der Stiftungsverfassung wird hiermit gem. § 9 Absatz 1 des Hessischen Stiftungsgesetzes (HStG) vom 04.04.1966 (GVBl. I S. 77) in der zurzeit gültigen Fassung genehmigt.

Kassel, den 04.07.2019
Regierungspräsidium Kassel
41 - 25 d 04/11 (1) – 86

Errichtung und Betrieb von 5 Windenergieanlagen in Großalmerode
Genehmigung der Änderung und Neufassung der Stiftungsverfassung der „Familienstiftung Hermann Abel & Co“ mit Sitz in Petersberg

Die vorstehende, vom Vorstand am 05.07.2019 beschlossene Änderung und Neufassung der Stiftungsverfassung wird hiermit gem. § 9 Absatz 1 des Hessischen Stiftungsgesetzes (HStG) vom 04.04.1966 (GVBl. I S. 77) in der zurzeit gültigen Fassung genehmigt.


Kassel, den 08.07.2019
Regierungspräsidium Kassel
41 - 25 d 04/11 (2) – 48

Seiten

Hessen-Suche