Neuaufstellung des Regionalplans

Der Haupt- und Planungsausschuss der Regionalversammlung Nord-Osthessen hat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Juni 2018 über das Arbeitsprogramm für die Neuaufstellung des Regionalplans beraten.

Die Methodik und Arbeitsweise der Erstellung wurde von Seiten der Verwaltung vorgestellt.
Themengebiete wie „Vorranggebiete für Industrie und Gewerbe“, „Rohstoffsicherung“ und der Bereich der „Erneuerbaren Energien“ werden einen großen Anteil an der Zielrichtung des neuen Regionalplans bilden.

U.a. als vorbereitende Maßnahme hat das Regierungspräsidium bereits einen Gemeindefragebogen an die Kommunen im Regierungsbezirk versandt, in dem diese ihre künftige Entwicklung näher definieren, beschreiben und skizzieren sollen. Mithilfe dieser Daten und Einschätzungen können dann nähere Aussagen über die Gesamtentwicklung in Nord- und Osthessen getroffen werden.

Anbei Unterlagen hinsichtlich der jüngsten Sitzung des Haupt- und Planungsausschusses zu Ihrer Kenntnis.

Kontakt für Pressevertreter
Katrin Walmanns
Telefon: 0561 106 1011
Fax: 0561 106 1610
E-Mail: katrin.walmanns@rpks.hessen.de

Am Alten Stadtschloss 1
34117 Kassel

Hessen-Suche