Vergabe/VOB-Stelle

Nachprüfungsstelle (VOB-Stelle) gemäß § 21 VOB/A

Die VOB-Stelle berät öffentliche Auftraggeber (Gemeinden, Gemeindeverbände, den Landeswohlfahrtsverband, sowie sonstige Auftraggeber), die nach dem Landeshaushaltsrecht, den Zuwendungsbedingungen oder dem kommunalen Haushaltsrecht zur Anwendung der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) verpflichtet sind. Darüber hinaus berät die VOB-Stelle am Vergabeverfahren beteiligte Firmen / Bieter und nimmt deren Beschwerden entgegen.

Kontakt

Klaus Denecke
Tel.: 0561 106 3222
Fax: 0561 106 1643
E-Mail: klaus.denecke@rpks.hessen.de

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.