Kartographie

RPN_Ausschnitt.jpg

Karthographie

Erstellung und Bearbeitung des Kartenteils des Regionalplans inkl. einzelthematischer Aufbereitungen (siehe Raumordnungskataster)

Im Kartenteil des Regionalplans werden raumrelevante Festsetzungen grafisch dargestellt. Der Regionalplan Nordhessen umfasst das Gebiet des Regierungsbezirks Kassel. Grundlage der zeichnerischen Darstellung ist das DLM (Digitales Landschafts Modell) 25/1 sowie das DLM250.

Inhalt des Regionalplans Nordhessen sind folgende Ausweisungen
(jeweils Bestand und Planung = planerisches Ziel)

  • Siedlungsstruktur:
    Vorranggebiet Siedlung, Vorranggebiet Industrie und Gewerbe, Ferienhausgebiete
  • Sondergebiet:
    Vorranggebiet Bund
  • Natur und Landschaft:
    Vorrang- und Vorbehaltsgebiet für Natur und Landschaft,
    Vorranggebiet Regionaler Grünzug,
    Vorranggebiet für besondere Klimafunktionen
  • Wasserversorgung:
    Vorbehaltsgebiet für den Grundwasserschutz,
  • Hochwasserschutz:
    Vorrang- und Vorbehaltsgebiet für den vorbeugenden Hochwasserschutz
  • Land- und Forstwirtschaft:
    Vorrang- und Vorbehaltsgebiet für Landwirtschaft,
    Vorrang- und Vorbehaltsgebiet für Forstwirtschaft
  • Rohstoffsicherung:
    Vorbehaltsgebiet oberflächennaher Lagerstätten,
    Vorrang- und Vorbehaltsgebiet für den Abbau oberflächennaher Lagerstätten
  • Energieversorgung:
    Hochspannungsleitungen, Umspannstationen, Kraftwerke,
    Vorranggebiet für Windenergienutzung, Rohrfernleitungen
  • Abfall- und Abwasserentsorgung:
    Abfallentsorgungsanlagen, Kläranlagen,
  • Luftverkehr:
    Flughafen, Landeplätze
  • Schienenverkehr:
    Fern- und Nahverkehrsstrecken mit Haltepunkten, Trassensicherung
  • Straßenverkehr:
    Bundesfernstraßen mit Anschlussstellen, Regionalbedeutsame Straßen

Die Karten werden mittels GIS-Programm (GeographischesInformationsSystem) digital erstellt und laufend gehalten. Hierbei kommt neben ArcGIS Pro von Esri auch die Open Source Software QGIS zum Einsatz. Der Regionalplan wird im Rahmen der Fortschreibung ständig aktualisiert sowie planerisch überarbeitet. Hiermit gekoppelt ist die sog. Strategische Umweltprüfung (SUP), mit der die Umweltauswirkungen bei geplanten Vorhaben untersucht wird.

Kontakt

Organisation und Struktur
Peter Riehm
Tel. : 0561 106 4380
Fax:  0611 327641642
E-Mail: peter.riehm@rpks.hessen.de

Karten des Regionalplans, Aufbau und Pflege GIS
Norbert Ernst
Tel.: 0561 106 4385
Fax:  0611 327641642
E-Mail: norbert.ernst@rpks.hessen.de


Elbina Tschupin
Tel.: 0561 106 4386
Fax: 0611 327641642
E-Mail: elbina.tschupin@rpks.hessen.de

Hessen-Suche