Kombination von Geldleistungen und Sachleistung

Kombination von Geldleistungen und Sachleistung
Kombinationsleistung: Häusliche Pflegehilfe und Pflegegeld (§ 9 Abs. 5 HBeihVO)
 

Entsprechend des persönlichen Pflegebedarfes kann die Kostenerstattung (für häusliche Pflegehilfe durch erwerbsmäßige Pflegekräfte) in einer Pflegestufe ganz oder teilweise in Anspruch genommen werden, bei nur teilweiser Inanspruchnahme erhalten Sie zusätzlich einen entsprechenden Anteil des Pflegegeldes. Erforderlich zur jeweiligen Berechnung ist auch hier die Einreichung von Rechnungsbelegen.
 

Beispiel:
In der Pflegegrad II nehmen Sie Leistungen für häusliche Pflegehilfe in Höhe von 500,00 € in Anspruch (= 72,57 % von 689,00 €).
Sie erhalten dann noch 27,43 % des Pflegegeldes von 316,00 € (= 86,68 €).