Kinder malen die Region

kids-978182_960_720.jpg

"Kinder malen ihre Region"

Das Regierungspräsidium Kassel lädt alle Schülerinnen und Schüler der Stadt Kassel, zwischen sechs und zehn Jahren ein, ihre Heimat zu bebildern.

Die inklusive Aktion startet in der Stadt Kassel, die gleichzeitig Motivstifter und Ideengeber der zu malenden Kunstwerke ist.
Bei der Malaktion sind die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Förderschulen eingeladen, Kunstwerke über ihre Heimat zu malen. Von dem Besuch beim Herkules, einem Spaziergang in der Aue oder einer Bootstour auf der Fulda. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

„Wir sind gespannt, welch kreative Ideen in den Köpfen der Kinder unserer Region stecken. Durch die Aufhängung der Bilder als Fahnen wollen wir Farbe und Freude in die Straßen bringen. Während der Sommerferien können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre Ferienerlebnisse zu Papier bringen.“ Regierungspräsident Hermann-Josef Klüber

Aus allen abgegebenen Bildern werden von einer Jury 47 „Kunstwerke“ ausgewählt. Diese werden auf Fahnenstoff gedruckt und an den Fahnenmasten in der Friedrich-Ebert-Straße in Kassel angebracht. Die Anbringung erfolgt am 27. September 2020.
Ein Begleitkatalog im Rahmen einer „Gedächtnisbibliothek NordOstHessen“, sowie eine Ausstellung der eingesandten Motive werden die Aktion begleiten. Ziel der Aktion ist, die Stärkung der Region, Identitätsstiftung und Schaffung eines bunten Lichtblicks in aktuellen Krisenzeiten.

Wer darf an der Aktion teilnehmen?
Mitmachen kann jede Schülerin und jeder Schüler im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, wohnhaft im Stadtgebiet Kassel.

Wie kann man mitmachen?
Mehr als ein weißes Blatt Papier, DIN A4, ohne Muster und z.B. Buntstifte werden nicht benötigt. Das Motiv muss im Hochformat gemalt werden und die zu bemalende Fläche beträgt 15 cm in der Breite und 25 cm in der Höhe.

Auf einem zweiten Blatt muss das Einverständnis der Sorgeberechtigten erklärt werden.

Das fertige Bild kann dann mit den persönlichen Daten und der unterschriebenen Einverständniserklärung an folgende Adresse gesendet werden:

Regierungspräsidium Kassel
Öffentlichkeitsarbeit
Am Alten Stadtschloss 1
34117 Kassel


Bis zum 21. August 2020 können die kleinen Kunstwerke eingereicht werden. Achtung:Verlängerung der Aktion bis zum 4. September 2020. 
Das Datenblatt, die Vorlage und die Einverständniserklärung finden Sie auf dieser Seite.

Die inklusive Aktion „Kinder malen die Region“ wird unterstützt vom Landeswohlfahrtsverband Hessen und der Stadt Kassel.