Themen
Wohngeld
Das Regierungspräsidium ist Fachaufsichtsbehörde über die Wohngeldbehörden der Landkreise seines Bezirks, der kreisfreien Stadt Kassel und der Stadt Fulda. In diesem Zusammenhang berät es die Wohngeldbehörden aus fachlicher Sicht.
Lastenausgleich
Für Millionen von Menschen, die im Zusammenhang mit den Ereignissen des Zweiten Weltkrieges und dessen Folgen ihre Existenzgrundlage bzw. Vermögenswerte verloren haben, waren die Leistungen nach dem Lastenausgleichsgesetz eine Hilfe zur wirtschaftlichen Eingliederung und zur Existenzsicherung.
Kinder, Jugend, Familie
Bei bestimmten, gesetzlich definierten Fallgestaltungen ist das Land Hessen gegenüber Jugendämtern zur Erstattung der aufgewendeten Jugendhilfekosten verpflichtet; dies betrifft z.B. den Personenkreis der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge.
Aufgaben nach SGB II und SGB XII
Die Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch bildet ein staatliches Fürsorgesystem, das für erwerbsfähige Hilfebedürftige Leistungen zur Eingliederung in Arbeit und Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts erbringt.
Jüdische Friedhöfe & Gräbergesetz
Für die laufende Pflege der jüdischen Friedhöfe und der Gräber werden den Kommunen jährliche Pauschalen gewährt, deren Verwendung durch Begehungen und Protokolle überwacht und abgesichert werden.
Häftlingshilfe & Rehabilitierung
Das Häftlingshilfegesetz und die Rehabilitierungsgesetze bilden die Grundlage für Entschädigungszahlungen an Personen, die Opfer von rechtsstaatswidrigen Entscheidungen der DDR-Strafjustiz aus der Zeit vom 08.05.1945 bis 02.10.1990 wurden und denen durch Freiheitsentzug Nachteile entstanden sind.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.