gut ausbilden - Qualität in kleinen Betrieben

Gefördert werden Qualifizierung und Beratung rund um das Thema Ausbildung für Sie und Ihr Ausbildungspersonal und Qualifizierungen für Ihre Auszubildenden.

Unbenannt.jpg

gut ausbilden Logos

Die Fördervoraussetzungen des Förderprogramms wurden geändert! Die Änderungen gelten ab dem 01.09.2017.

Hinweis: Die Antragstellung erfolgt ab sofort bei der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen.

  • Haben Sie einen kleinen Betrieb mit weniger als 50 Beschäftigten*?
  • Oder leiten Sie eine kleine gemeinnützige Organisation mit weniger als 50 Beschäftigten*?

*Hinweis: Bei der Ermittlung der Beschäftigtenzahl werden die Beschäftigten des Unternehmens auf Vollzeitbeschäftigte umgerechnet. Auszubildende und Beschäftigte in Elternzeit zählen nicht als Beschäftigte.

Wenn Sie diese Fragen mit „Ja" beantworten können, dann können Sie von einer Förderung aus dem Programm „gut ausbilden" der Hessischen Landesregierung profitieren.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.