Sozialwirtschaft integriert

Ziel des neuen Förderangebots „Sozialwirtschaft integriert“ im Rahmen des Ausbildungs- und Qualifizierungsbudgets (AQB) ist, den erhöhten Fachkräftebedarf der Sozialwirtschaft und die arbeitsmarktpolitische Integrationsaufgabe zusammenzubringen.

integration-1777536_1920.jpg

Sozialwirtschaft integriert

Die administrative Umsetzung des Sonderprojekts im Rahmen des Ausbildungs- und Qualifizierungsbudgets erfolgt beim Regierungspräsidium Kassel.

Regierungspräsidium Kassel
Dezernat Soziales und Förderwesen
Kurt-Schumacher-Str. 2
34117 Kassel

Die Links unterhalb der Downloads führen zu Ihrem Login für "Sozialwirtschaft integriert" beim Online-Monitoring Civento-AQB

Downloads: 

für das Sonderprojekt "Sozialwirtschaft integriert"
für das Sonderprojekt "Sozialwirtschaft integriert"
zum Verwendungsnachweis für die Ausbildungsbudgets und die Ausbildungs- und Qualifizierungsbudgets
Kontakt

Meike Knabe

Tel.: 0561 106 2733
Fax: 0611 32764 1662

E-Mail: meike.knabe@rpks.hessen.de

oder: AQBudget@rpks.hessen.de

Sabine Löwer
Tel.: 0561 106 3424
Fax: 0611 32764 1662
E-Mail: sabine.loewer@rpks.hessen.de

oder: AQBudget@rpks.hessen.de

Linda Pilgram

Tel.: 0561 106 3216
Fax: 0611 32764 1662
E-Mail: linda.pilgram@rpks.hessen.de

oder: AQBudget@rpks.hessen.de

Violetta Oetzel
Tel.: 0561 106 2732
Fax: 0611 32764 1662
E-Mail: violetta.oetzel@rpks.hessen.de

oder: AQBudget@rpks.hessen.de

Hessen-Suche