Duales Studium - Bachelor of Arts – Digitale Verwaltung

Der Vorbereitungsdienst im Beamtenverhältnis auf Widerruf beginnt jeweils zum 1. September eines Jahres und dauert drei Jahre.

iStock-984117566_g.D._DV.jpg

Digitale Verwaltung

Der Vorbereitungsdienst im Beamtenverhältnis auf Widerruf beginnt jeweils zum 1. September eines Jahres und dauert drei Jahre. Ein Studium an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung Wiesbaden (Studienort Kassel) ergänzt die praktische Ausbildung am Standort Kassel. Hierbei werden Sie besonders darauf vorbereitet die digitale Zukunft der öffentlichen Verwaltung aktiv mitzugestalten. Hierbei bilden ein Dreiklang aus Verwaltungswissenschaft, Projekt- und Prozessmanagement sowie Informationstechnik die Grundlage für Ihre spätere Arbeit.

Voraussetzungen:

  • eine zum Hochschulstudium berechtigende Schulbildung (z.B. Abitur oder Fachhochschulreife) oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • Deutsche oder EU-Staatsangehörigkeit
  • Höchstalter: 40 Jahre

Aktuelle Stellenangebote

Die Bewerbungsfrist für 2022 ist bereits abgelaufen. Im Frühjahr/Sommer 2022 erfolgt die nächste Ausschreibung für 2023.

Kontakt

Für die Anwärterinnen und Anwärter im allgemeinen Verwaltungsdienst – Verwaltungsinformatik
Daniela Beck
Tel.: 0561 106 1218
Fax: 0611 32764 0012
E-Mail: ausbildung@rpks.hessen.de

Hessen-Suche