Teilzeit in Elternzeit

Während der Elternzeit dürfen Sie eine Teilzeittätigkeit ausüben.

Sie dürfen während der Elternzeit 15 bis maximal 30 Stunden pro Woche arbeiten. Dabei kommt es nicht auf die einzelne Woche an, sondern auf den monatlichen Durchschnitt.

Die Teilzeit müssen Sie rechtzeitig beantragen. Die Fristen sind dieselben wie bei der Anmeldung der Elternzeit:

  • mindestens 7 Wochen vor dem Beginn von Teilzeit, die Sie vor dem 3. Geburtstag Ihres Kindes arbeiten wollen, und
  • mindestens 13 Wochen vor dem Beginn von Teilzeit, die Sie im Zeitraum vom 3. Geburtstag bis zum Tag vor dem 8. Geburtstag Ihres Kindes arbeiten wollen.

In dem Antrag müssen Sie angeben,

  • wann die Teilzeitarbeit beginnen soll (z.B. vom xx.xx.20xx bis xx.xx.20xx) und
  • wie viel Sie arbeiten möchten (zum Beispiel: „20 Stunden pro Woche“).

Außerdem sollten Sie angeben,

  • wie Ihre Arbeitszeit verteilt sein soll (zum Beispiel: „montags bis mittwochs“).

Hessen-Suche