Mutterschutz

Die Gesundheit der Frau und des Kindes am Arbeits-, Ausbildungs- und Studienplatz während der Schwangerschaft, nach der Entbindung und in der Stillzeit müssen unter den gesetzlichen Mutterschutzvorgaben vom Arbeitgeber sichergestellt werden. So soll die Schwangere oder Stillende und ihr Kind vor Gefährdungen der Gesundheit sowie vor Überforderung am Arbeitsplatz, vor finanziellen Einbußen und vor dem Verlust des Arbeitsplatzes während der Schwangerschaft und einige Zeit nach der Geburt geschützt werden.

Mutterschutz

Eine umfangreiche FAQ zum Thema Mutterschutz finden Sie hier.

Weiterführende Informationen erhalten Sie zudem hier.

Hessen-Suche